Abteilung Fußball, A- bis G-Junioren:
SG Auerbach (SV 08 Auerbach + ASV Michelfeld).
Siehe Facebook-Seite im Internet.
Spielpläne A-, B-, C-, D-, E- und F-Junioren in der Frühjahrsrunde 2019: Siehe bfv.de.

Erläuterung zur Beitragsanpassung ab dem Kalenderjahr 2020:
Die neue Staffelung der Vereins-Mitgliedsbeiträge und eine entsprechende Begründung hierfür steht als pdf-Dokument zum Herunterladen und Ausdrucken unter Downloads/Verein zur Verfügung [Stand: Montag, 15. Juli 2019, 22.45 Uhr]. Zudem ist der komplette Text in der Rubrik "Aktuelles" (auf der Startseite) mit der Überschrift "Vereins-Beitragsanpassung ab Kalenderjahr 2020" seit Dienstag, 16. Juli nachzulesen.

 

 

Seit dem Hinspiel nicht mehr gewonnen

Letzter und Absteiger Michelfeld will „Durststrecke“ gegen Tabellendritten stoppen – Weingarts als „launische Diva“

Michelfeld (obl)
Der ASV Michelfeld sollte sich mit beiden Fußball-Herrenteams fünf Spieltage vor Saisonende noch motiviert zeigen, um seinen treuen Zuschauern noch etwas zu bieten. Die „Erste“ erwartet einen traditionsreichen Gast aus dem Oberland der Fränkischen Schweiz (rund 600 Einwohner, Gemeinde Kunreuth) und die zweite Mannschaft (noch nicht ganz gesicherter Zehnter in der A-Klasse 4) empfängt im Vorspiel um 13 Uhr mit Derbycharakter den Siebten SV Plech.

Kreisliga 2 Erlangen/Pegnitzgrund
26. Spieltag
Sonntag, 12. Mai, 15 Uhr:
ASV Michelfeld - DJK Weingarts
Für die Gastgeber steht (nach 14 Spielen ohne Sieg seit dem 3. Oktober) seit dem vergangenen Sonntag der Abstieg in die Kreisklasse rechnerisch fest und die restlichen fünf Spiele („Kreisliga-Abschiedstournee“ mit fünf Auftritten) unter Wettkampfbedingungen können quasi als gute und ernsthafte Vorbereitungsspiele auf die kommende Saison betrachtet werden. Im Vergleich zum 13-Mann-Aufgebot beim Auswärtsspiel gegen den TSV Brand ist mit der ein oder anderen personellen Änderung aus diversen Gründen zu rechnen. Florian Beyer und Devit Akdemir sind wieder dabei - es fehlen "nur" Silas Looshorn und Patrick Siegler (beide können eventuell diese Saison noch spielen) sowie Max Zerreis, Jose Sanchez Torres und Fabian Ziegler (alle drei bis Saisonende).

Für Weingarts ist bei neun Punkten Rückstand zum Zweiten TSV Neunhof der Relegationsplatz noch in Sichtweite, auch wenn letzte Woche das direkte Duell 0:0 endete. Die besten Torschützen der „Maigischer“, die nach dem Bezirksliga-Abstieg seit 2010 in der Kreisliga spielen, sind aktuell der Ex-Gößweinsteiner Andreas Stenglein (16 Treffer) und Christian Kosel (elf).

SR-Einteilung: Felix Schultes (FC Ottensoos, Gruppe Pegnitzgrund), 22 Jahre, Bezirksliga-Referee. Assistent 1: Maximilian Sieber (SV Altensittenbach). Assistent 2: Vincent Schödlbauer (1. FC Hersbruck).

Voraussichtliches Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld (Treffpunkt: Sonntag, 14 Uhr, ASV-Sportheim, Michelfeld): Sattler - Lehner, Schwendner, M. Gsell, Schäffner, Friedl, Knappik, Hofmann, Meier, Gropp, Kohl, F. Beyer, Caliskan, Akdemir.

Letzte Spiele gegeneinander:
# DJK Weingarts – ASV Michelfeld 1:3 (Mittwoch, 3. Oktober 2018. Kreisliga 2 Erlangen/Pegnitzgrund). 0:1 (33.) Gropp, 1:1 (44.) Stenglein, 1:2 (62.) Meier, 1:3 (89.) Meier. Zuschauer: 80.
# ASV Michelfeld – DJK Weingarts 2:1 (Sonntag, 25. Februar 2018. Freundschaftsspiel).

_____________________________________________________________________________________________

A-Klasse 4 Erlangen/Pegnitzgrund
26. Spieltag
Sonntag, 12. Mai, 13 Uhr:
ASV Michelfeld II – SV Plech
Der Zehnte ASV Michelfeld II (sieben Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz 13) will nach der ärgerlichen Derby-Niederlage beim Letzten in Auerbach nun gegen den schon gesicherten Siebten SV Plech punkten, um den Klassenerhalt so früh wie möglich einzutüten. Gemäß BFV-Spielordnung wäre es legitim, vom letzten Spiel der eigenen „Ersten“ (die bereits abgestiegen ist) maximal drei in der ersten Halbzeit eingesetzte Kicker plus weitere (Ersatz-) Spieler einzusetzen. Nach dem Freitag-Training sind 13 Mann aufgestellt, wobei drei Akteure (Ilker Caliskan, Florian Beyer und Devit Akdemir) zunächst in der "Zweiten" spielen und danach noch auf der Ersatzbank der "Ersten" sitzen werden.

Die Gäste (nach dem Kreisklassen-Abstieg 2011 in der achten Saison in Folge in der A-Klasse) belegten schon in den vergangenen drei Jahren Platz sieben, verfügen mit Philipp Krätschmer (15 Treffer) über den drittbesten Torschützen der Liga in ihren Reihen und haben seit der Winterpause in sieben Spielen immerhin zehn Punkte geholt. In der kommenden Saison wird die SG SV Plech/SV Neuhaus-Rothenbruck II in der A-Klasse an den Start gehen.

SR-Einteilung: Jose Windisch (SV Osternohe, Gruppe Pegnitzgrund).

Voraussichtliches Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld II (Treffpunkt: Sonntag, 11.45 Uhr, ASV-Sportheim, Michelfeld): A. Leissner - A. Beyer, B. Ziegler, Al. Trenz, D. Siegler, Caliskan, C. Lindner, Lungershausen, L. Schleicher, F. Beyer, Akdemir, A. Schleicher, M. Trenz.

Letzte Spiele gegeneinander:
# SV Plech - ASV Michelfeld II 3:0 (Mittwoch, 3. Oktober 2018. A-Klasse 4 Erlangen/Pegnitzgrund).
Beide Vereine standen sich mit ihren ersten Mannschaften zu gemeinsamen Kreisklassen-Zeiten einige Male gegenüber.

________________________________________________________________________________________________

Update mit Mannschaftsaufgebote und Treffpunkte ASV Michelfeld I/II: Freitag, 10. Mai, 22 Uhr.

 

Zusätzliche Informationen