Nachwuchskicker endlich wieder am Ball

A-Junioren ersatzgeschwächt siegreich – ordentliche Auftakt-Gesamt-Bilanz nach coronabedingter Punktspielpause – Wochenbericht und Ausblick

Auerbach/Michelfeld (obl)
Fünf von neun Fußball-Junioren-Mannschaften der SG Auerbach waren in der vergangenen Woche (KW 37,  13. bis 19. September)  am ersten beziehungsweise zweiten Spieltag der Saison 2021/22 im Einsatz – nach fast elf Monaten Zwangspause (seit Ende Oktober 2020). Es gab zwei Siege und zwei Niederlagen für die Spielgemeinschaft (SV 08 Auerbach plus ASV Michelfeld), ein Kleinfeld-Ergebnis ist bfv-offiziell nicht bekannt.

Mit nur elf Spielern (darunter ein B-Junior) traten die A-Junioren am Samstagnachmittag bei der SG SV SW Kemnath/Stadt an. Kemnath ging in der ersten Minute mit 1:0 in Führung, doch Leon Haberberger (10.) und Sebastian Speckner (24., 45.) schossen eine 1:3-Halbzeitstand für die Auerbacher  heraus. Den Gastgebern gelang vor 35 Zuschauern nur noch der Anschlusstreffer zum 2:3-Endstand in der 60. Minute. Ohne Auswechselspieler war es ein hartes Stück Arbeit, um die drei Punkte mitnehmen zu können. Am Samstag, 25. September steht um 13 Uhr in Auerbach an der Degelsdorfer Straße ein Heimspiel gegen die DJK Neustadt/WN (schon vier Punkte aus zwei Spielen)  im Spielplan der U19-Kreisliga Nord Amberg/Weiden.

Die B-Junioren verloren mit 14 Kickern im Aufgebot am Sonntagvormittag  an der Degelsdorfer Straße ihr Heimspiel gegen die SG SV Hahnbach mit 1:3. Nach der frühen 1:0-Führung durch Nicolas Christl (6.) drehten vor 30 Zuschauern die Gäste die Partie durch Tore in der 22., 37. und 70. Minute. Die nächste Partie in der U17-Kreisliga am Sonntag, 26. September um 10.30 Uhr gegen die SpVgg Weiden II (bisher 7:0 bei der SG FC Amberg und 15:1 gegen die SG TSV Flossenbürg) wird am gleichen Austragungsort angepfiffen.

Das Auswärtsspiel der C-Junioren (U15-Kreisgruppe Süd) bei der SG TSV Kümmersbruck II wurde auf Donnerstag, 23. September, 18.30 Uhr mit Spielort Theuern verlegt.  Am Samstag, 25. September steht um 13.30 Uhr in Michelfeld ein Heimspiel gegen die SG TuS Rosenberg (am Freitag 0:5 gegen die SG SVL Traßlberg II) im Kalender.

Die D-Junioren gewannen ihr erstes Spiel in der U13-Kreisklasse Süd bei der SG SV Illschwang mit 1:3. Nach einer 0:2-Halbzeitführung erzielten die Gastgeber am frühen Freitagabend in der 34. Minute das 1:2, aber die Auerbacher erhöhten noch (41.). Am Freitag, 24. September wird das Heimspiel gegen den TSV Pressath um 17.30 Uhr an der Degelsdorfer Straße ausgetragen.

Kleinfeldteams in den Startlöchern

Am ersten Schultag nach den Sommerferien (Dienstag, 14. September) verloren die E1-Junioren gegen den FC Edelsfeld mit 3:4. Der nächste Auftritt in der U11-Kreisgruppe AS-01 ist erst für Sonntag, 3. Oktober um 10 Uhr an der Degelsdorfer Straße gegen den FV Vilseck angesetzt.

Die E2-Mannschaft war in der U11-Kreisgruppe AS-04 am ersten Spieltag frei und hat am Samstag, 25. September um 11 Uhr an der Degelsdorfer Straße ein Heimspiel gegen den FV Vilseck II.

Nach einer spielfreien Woche werden die F1-Junioren (U9-Kreisgruppe AS-03) nun zwei Mal innerhalb von fünf Tagen ins Geschehen eingreifen. Am Dienstag, 21. September steigt die Auswärtspartie beim SV Raigering II und am Samstag, 25. September ist um 10 Uhr an der Degelsdorfer Straße die SG SV Hahnbach zu Gast.

Das F2-Team (U9-Kreisgruppe AS-05) war am Freitag bei der SG SV Michaelpoppenricht II im Einsatz und kann sich am Montag, 20. September um 16.15 Uhr in Welluck (Sportgelände am Sand) gegen die SpVgg Ebermannsdorf II präsentieren. Danach folgt erst am Montag, 4. Oktober um 17.30 Uhr in Welluck (Sportgelände am Sand) ein Heimspiel gegen den SV Loderhof/Sulzbach. Im U9-Bereich (sogenannte „Fairplay-Liga“ bei den F-Junioren) gibt es bekanntlich seit einigen Jahren im Bayerischen Fußball-Verband keinen offiziellen Ergebnisdienst und es werden keine Tabellen veröffentlicht.

Die G-Junioren (U7, Jahrgang 2015 und jünger) werden in der Herbstrunde 2021 voraussichtlich an Turnieren teilnehmen. Termine sind bis dato nicht bekannt.




Folgt uns

© - ASV Michelfeld 1946 e.V.