Derby als nächstes Etappenziel

Tabellenführer Michelfeld mit Mittwoch-Nachholspiel am Buchauer Berg – FC Pegnitz bisher durchschnittlich gestartet

Michelfeld (obl)
Der ASV Michelfeld freut sich auf den „Derby-Monat September“ für beide Fußball-Herrenteams (Erster Kreisklasse 4 und Siebter A-Klasse 5 Erlangen/Pegnitzgrund) mit sportlich interessanten und für die Zuschauer attraktiven Duelle – gegen den FC Pegnitz, SG SV Neuhaus/SV Plech, SG Oberes Pegnitztal und FC Troschenreuth. Mitten in dieser Woche zu einer ungewöhnlichen Anstoßzeit bei Tageslicht sind die Gelb-Blauen aus der Oberpfalz im nur zehn Kilometer entfernten Pegnitz aktiv.

Kreisklasse 4 Erlangen/Pegnitzgrund
6. Spieltag
Mittwoch, 7. September 2022, 18 Uhr, A-Platz, ohne Flutlicht (Spielverlegung vom Sonntag, 4. September, 15 Uhr auf Wunsch/Antrag des FC Pegnitz):
FC Pegnitz – ASV Michelfeld
Die Gastgeber stehen mit ihrem neuen Trainer Thomas Spethling (vorher beim SV Gößweinstein und TSC Pottenstein) mit zwei Siegen und zwei Niederlagen derzeit auf dem zehnten Platz (letzte Saison Achter) – das Auswärtsspiel beim SK Heuchling wurde vom Sonntag, 14. August, 15 Uhr auf Donnerstag, 6. Oktober, 19 Uhr verlegt. Das letzte FC-Spiel am 28. August bei der SG SpVgg Weigendorf/SV Hartmannshof ging mit 5:2 verloren – mit Mittelfeldspieler Tom Biermann (Neuzugang vom FSV Schnabelwaid), aber seit dieser Saison ohne Stürmer Majid Ghahremany (zum FC Troschenreuth).

Der aktuelle Spitzenreiter Michelfeld (fünf Siege aus fünf Punktspielen) gewann am Donnerstag, 25. August bei der SG Am Lichtenstein mit 1:3 und verlor am Mittwoch, 31. August im Toto-Pokal gegen den Kreisligisten SpVgg Hüttenbach mit 3:6. Im dritten Abendspiel in Folge werden voraussichtlich die sechs Langzeitverletzten und einer aus beruflich-zeitlichen Gründen fehlen – aber der große Kader mit 23 Erste-Mannschaft-Kandidaten bietet dem ASV-Spielertrainer Daniel Maier genügend leistungsstarke personelle Alternativen, um mit entsprechender Konzentration und Einstellung den nächsten Dreier holen zu können.

SR-Einteilung: Fritz Betzl (Eschenbach/Opf., TSV Pressath, Gruppe Weiden).

Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld (Treffpunkt: Mittwoch, 16.45 Uhr, ASV-Sportheim): Sattler – Schindler, Da. Meier, Akdemir, F. Friedl, Haberberger, M. Rieger, M. Schäffner, J. Schäffner, M. Gsell, M. Zerreis, Metschl, Bauer, Gropp, Schwendner, Lehner, Popp.

Letzte Ergebnisse gegeneinander:
# Kreisklasse 3: ASV Michelfeld – FC Pegnitz 5:1 (Donnerstag, 28. April 2022, 18.30 Uhr): Z.: 80. T.: Meier, Bauer, M. Schäffner, Wöhrl, J. Schäffner (alle ASV); Ebenhöch (FC).
# Kreisklasse 3: FC Pegnitz – ASV Michelfeld 4:3 (Sonntag, 19. September 2021, 15 Uhr). Z.: 100. T.: 1:0 (11.) Eichenmüller, 2:0 (16.) Ghahremany, 2:1 (32.) J. Schäffner, 2:2 (58.) J. Schäffner, 3:2 (70.) Ghahremany, 3:3 (82., FE) Ringler, 4:3 (90.+1, FE) Ebenhöch. Drei Minuten Nachspielzeit.
# Kreisklasse 3: FC Pegnitz – ASV Michelfeld 2:2 (Sonntag, 6. Oktober 2019, 15 Uhr). Z.: 100. T.: 0:1 (1., FE) Ringler, 1:1 (27.) D. Ziegler, 1:2 (50.) Bauer, 2:2 (90.+5) C. Bickel. Sechs Minuten Nachspielzeit.
# A-Klasse 4: FC Pegnitz – ASV Michelfeld 2:7 (Mittwoch, 7. Mai 2014).
# A-Klasse 4: ASV Michelfeld – FC Pegnitz 4:0 (Sonntag, 13. April 2014).

Beide Vereine haben eine Bezirksliga-Vergangenheit – der FC in den 80er-/90er-Jahren, der ASV 1996/97. Der FC Pegnitz und der ASV Michelfeld spielten bis einschließlich der Saison 2006/2007 in der damaligen Kreisliga Pegnitzgrund und steigen gemeinsam in die Kreisklasse ab. Danach gab es nur noch wenige Spiele zwischen den beiden ersten Mannschaften.

obl.
_____________________________________________________
Im Bild: Die ASV-Kicker aus der Oberpfalz entschieden gegen die „Buchauer“ aus Oberfranken das letzte Derby-Aufeinandertreffen in der Rückrunde der vergangenen Saison klar mit 5:1 für sich –bei einigen brenzlichen Situationen im FC-Strafraum.

Aktualisierung mit Mannschaftsaufgebot und Treffpunkt: Dienstag, 6. September, 9.45 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folgt uns

© - ASV Michelfeld 1946 e.V.