Ein Spiel, ein Sieg der Fußball-Junioren

A-Junioren gewinnen Heimspiel deutlich – nach Ostern drei Großfeld-Mannschaften aktiv – Kleinfeld-Teams beginnen später – Saison vom 1. April bis 3. Juli

Auerbach/Michelfeld (obl)
Nur ein Team von neun Fußball-Juniorenmannschaften der SG Auerbach (SV 08 Auerbach plus ASV Michelfeld) war am Oster-Wochenende (14. bis 18. April) in der Frühjahrsrunde 2022 im Kreis Amberg/Weiden im Einsatz.

Das erste Punktspiel der A-Junioren in der U19-Kreisliga Nord am Oster-Samstag um 11 Uhr an der Degelsdorfer Straße gegen die SG SV SW Kemnath/Stadt war ein Nachholspiel vom 9. April, als in Auerbach Schnee lag und abgesagt werden musste. Vor 30 Zuschauern hatten die Gäste in den ersten fünf Minuten zwei aussichtsreiche Torchancen, doch die beiden Schüsse flogen am Kasten des reaktivierten Torhüters Jonas Dillmann vorbei. Die Gastgeber (sechs von 14 aufgebotene Spieler waren B-Junioren) schossen innerhalb von elf Minuten durch Leon Haberberger (11., 18.) und Sebastian Speckner (22.) einen beruhigenden 3:0-Halbzeit-Vorsprung heraus. Die A-Junioren der SGA bilden (wie bereits mehrfach berichtet) zusammen mit den B-Junioren (in der Herbstrunde in der U17-Kreisliga) eine einzige Mannschaft – mit vier Jahrgängen aus zwei SG-Stammvereine. In der zweiten Halbzeit ließen die Jungs von Trainer Daniel Maier und „Co“ Daniel Reindl zwei Chancen aus (57. 76.) und Kemnath verzeichnete zwei gefährliche Fernschüsse. In der Schlussphase schlugen die Gastgeber noch drei Mal zu – wieder innerhalb in rund zwölf Minuten: Zunächst versenkte Kapitän Jakob Küffner einen 22-Meter-Freistoß rechts unten (78.), dann köpfte Leon Haberberger mittig in der Box eine Freistoßflanke von rechts ein (87.) und in der letzten Minute kam nach einer Hereingabe von links Haberberger zentral im Sechzehner mit dem Fuß an den Ball. Nach dem knappen 2:3-Auswärtssieg in der Herbstrunde endete das „Rückspiel“ in der Frühjahrsrunde nun klarer – aber etwas zu hoch gegen tapfere Gäste, die durchaus einige guter Kicker in ihren Reihen haben.

Das Heimspiel der C-Junioren (U15-Kreisgruppe Süd Amberg/Weiden) gegen die SG TSV Kümmersbruck II wurde am Samstag, 9. April aufgrund Unbespielbarkeit der Plätze in Michelfeld abgesagt. Ein Nachholtermin ist noch nicht bekannt. Das erste Saisonspiel 2022 soll nun nach Ostern stattfinden.

Das ausgefallene Auswärtsspiel beim FC Amberg der D1-Junioren (U13-Kreisliga Süd Amberg/Weiden, dort bisher ein Spiel mit einem 1:1) ist noch nicht neu terminiert worden.

Der Auftritt der D2-Mannschaft (U13-Kreisgruppe West Amberg/Weiden) beim FSV Gärbershof II wurde vom 9. April, 10 Uhr auf Samstag, 30. April, 10 Uhr verlegt.

Am Sonntag, 3. April wurden die Spielpläne im E- und F-Juniorenbereich des Spielkreises Amberg/Weiden offiziell auf der BFV-Verbands-Website veröffentlicht – also praktisch betrachtet „freigeschalten“. Wie im Großfeldbereich wird mit einer Einfachrunde gespielt – also gegen jeden Gegner entweder zu Hause oder auswärts. Jedes Team hat, je nach Ligagröße, vier bis sechs Spiele. Die Termine sind vom Freitag, 29. April bis Samstag, 2. Juli angesetzt.

Die Spielansetzungen der vier Großfeld-Mannschaften SG Auerbach in dieser Woche im Überblick (Stand: Sonntag, 17. April, 23.59 Uhr):
A-Junioren (U19-Kreisliga Nord): DJK Neustadt/WN – SG Auerbach (Samstag, 23. April, 16 Uhr).
C-Junioren (U15-Kreisgruppe Süd): SG TuS Rosenberg – SG Auerbach (Spielverlegung auf Freitag, 22. April, 17 Uhr, Traßlberg).
D1-Junioren (U13-Kreisliga Süd): SG Auerbach – SV Raigering II (Freitag, 22. April, 17.30 Uhr, Degelsdorfer Straße).
D2-Junioren (U13-Kreisgruppe West): SG Auerbach II – SG TSV Königstein II abgesagt (Freitag, 22. April, 17.30 Uhr, Michelfeld). Königstein II hat seine Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet.

Die fünf Kleinfeld-Teams der SG Auerbach starten erst folgendermaßen in die Frühjahrsrunde:
E1-Junioren (U11-Kreisgruppe AS 02): SG Auerbach – SV Hahnbach II (Sonntag, 1. Mai, 10 Uhr, Degelsdorfer Straße).
E2-Junioren (U11-Kreisgruppe AS 03): 1. FC Schlicht – SG Auerbach II (Freitag, 29. April, 17.30 Uhr).
F1-Junioren (U9-Kreisgruppe AS 02): SV Michael-Poppenricht – SG Auerbach (Freitag, 29. April, 17 Uhr).
F2-Junioren(U9-Kreisgruppe AS 03): SG Auerbach II – SG TSV Königstein (Samstag, 30. April, 10 Uhr, Welluck).
Für die G-Junioren (U7, Jahrgänge 2015 und jünger) werden Turniere organisiert. Voraussichtlich spätestens an der Sportplatzkirwa des ASV Michelfeld (Termin noch offen, normalerweise Ende Juni) werden die „Bambinis“ der SG Auerbach auf dem Platz gegen Gegner zu sehen sein.

obl
______________________
Im Bild: Leon Haberberger, dreifacher Torschütze beim 6:0-Heimsieg der A-Junioren im Heimspiel gegen die SG SV SW Kemnath/Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Folgt uns

© - ASV Michelfeld 1946 e.V.