Generalprobe gegen den Ex-Spielertrainer

Kreisklassist Michelfeld testet gegen Kreisklassist aus Amberg mit Ilker Caliskan

Michelfeld (obl)
Im fünften und letzten Vorbereitungsspiel vor dem Punktspielstart erwartet der ASV Michelfeld den „Klassenkameraden“ SC Germania Amberg – mit Vorspiel der beiden Reserveteams. Seit Donnerstag, 1. Juli sind in Bayern 200 Zuschauer auf Stehplätzen (mit Abstandsregel) zugelassen – insgesamt 1500 Besucher, inklusive „feste Bestuhlung“ auf Sitzplätzen.

Fußball, Herren, Freundschaftsspiel
Sonntag, 18. Juli, 16 Uhr, voraussichtlich am B-Platz in der Langgräfe (wegen Sanierungsarbeiten am A-Platz):
ASV Michelfeld – SC Germania Amberg
In bisher vier Vorbereitungsspielen der ASV-Ersten (zwei Siege, zwei Remis, 12:10 Tore) kamen bisher 25 verschiedene Kicker zum Einsatz – Spielertrainer Christian Ringler (Aufbautraining nach Verletzung) und Innenverteidiger Simon Schwendner (am vergangenen Sonntag in der „Zweiten“) noch nicht. Die Offensivwerte stimmen positiv, aber der Defensive (trotz starker Torhüterleistungen) fehlt noch die gewohnte Stabilität vor dem ersten Punktspiel am Sonntag, 25. Juli um 15 Uhr bei der SpVgg Hüttenbach II.

Nach dem Abschlustraining am Freitagabend sind 14 Kicker für die “Erste” (ohne die Stammkräfte Thomas Hofmann und Silas Looshorn) und 15 für die Zweite Manschaft (darunter die zwei A-Junioren Leon Haberberger und Marcel Rieger) nominiert.

Die Gäste aus der Vilsstadt werden von Ilker Caliskan (41, von 2016 bis 2019 Spielertrainer beim ASV Michelfeld mit Kreisliga-Aufstieg 2018 und Abstieg 2019) gecoacht und waren in der Corona-Saison 2019/21 mit einigen herausragenden Spielern (darunter Torjäger Florian Danzer/21 Treffer) Dritter in der Kreisklasse Süd Amberg/Weiden. In bisher fünf Tests gab es zwei Siege und drei Niederlagen – der Saisonstart ist am Sonntag, 25. Juli um 15 Uhr gegen den SV Raigering II.

SR: Bernd Schmidt (TSV Neunhof, Gruppe Pegnitzgrund), Kreisliga-Referee.
Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld (Treffpunkt: Sonntag, 13.30 Uhr, ASV-Sportheim): Sattler – Lehner, Friedl, Gropp, M. Gsell, Knappik, Meier, N. Metschl, Schindler, J. Schäffner, M. Schäffner, M. Zerreis, Kohl, Akdemir.
Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld II (Treffpunkt: Sonntag, 12.30 Uhr, ASV-Sportheim): A. Leissner – Al. Trenz, Wöhrl, L. Schleicher, Akdemir, Bauer, L. Haberberger, M. Rieger, Schindler, Schwendner, Bachmann, C. Lindner, C. Speckner, S. Zerreis, M. Trenz.

[Stand: Samstag, 17. Juli, 10 Uhr].

Weiteres Spiel:
ASV Michelfeld II – SC Germania Amberg II (Sonntag, 18. Juli, 13.30 Uhr). SR: Michael Friedrich (Kalchreuth, SG SV Hetzles/SV Kleinsendelbach, Gruppe Pegnitzgrund). Quoten-Zwölfter der A-Klasse 4 Erlangen/Pegnitzgrund gegen den zuletzt Sechsten der A-Klasse Nord Amberg/Weiden, der nun der A-Klasse Süd angehört.

obl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folgt uns

© - ASV Michelfeld 1946 e.V.